Sicherheit beim Banking-as-a-Service: FinTech-Anbieter Treezor setzt sich für Thales Cloud HSM ein

 Sicherheit beim Banking-as-a-Service: FinTech-Anbieter Treezor setzt sich für Thales Cloud HSM ein

PARIS LA DÉFENSE--(BUSINESS WIRE)--Sep 10, 2019--

Thales meldet heute die Implementierung der Gemalto SafeNet Data Protection on Demand-Lösung durch Treezor. Die führende Banking-as-a-Service-Plattform aus Frankreich sichert mit Thales die komplette Payment Chain von Großbanken und Neo-Banken bis hin zu Crowdfunding-Organisationen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190910005071/de/

@Thales

Als Emittent elektronischer Zahlungsmittel muss sich Treezor an viele verschiedene Datenschutzvorschriften und -vorgaben halten, darunter die der französischen Regulierungsbehörde (ACPR), des Mastercard-Netzwerks und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union. Treezor ist verpflichtet, starke Datensicherheitskontrollen zu implementieren, um personenbezogene Finanzinformationen und andere sensible Daten zu schützen. Nach Evaluierung mehrerer Anbieter entschied sich Treezor für SafeNet Data Protection On Demand (DPoD).

„Innovation ist die Grundlage unserer gesamten Tätigkeit, sollte aber nie auf Kosten der Sicherheit durchgesetzt werden, und im Gegenzug gilt das Gleiche“, so Eric Lassus, CEO von Treezor. „Teil unserer Geschäftsphilosophie ist es, äußerst eng mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um uns genau mit ihren Anforderungen vertraut zu machen. Dadurch entstand unsere Plattform unter Verwendung von Standard-APIs, und aus diesem Grund benötigen wir eine Lösung, die unsere Sicherheits-, Verwaltungs- und Geschäftsanforderungen erfüllt.“

Treezor, jüngst von Societé Générale akquiriert, kennt sich gut mit den Sicherheitsvorteilen von HSMs aus, wollte aber Investitionen und laufende Overhead-Kosten minimieren. Deswegen beschäftigte sich das Unternehmen mit cloudbasierten Angeboten. Treezor nutzte den 30-Tage-Testzeitraum der cloudbasierten HSM-Lösung von Thales und war von der Benutzerfreundlichkeit und der schnellen Bereitstellung der Testumgebung beeindruckt. Während der Evaluierungsphase von SafeNet Data Protection On Demand überzeugte die einfache „Point-and-Click“-Nutzung Treezor, dass SafeNet Cloud HSM On Demand die beste Lösung hinsichtlich Kosten, Sicherheit und einfacher Implementierung darstellte.

Die wichtigsten Vorteile von SafeNet Data Protection On Demand für Treezor sind:

  • Schnelle Bereitstellung und einfache Integration: Cloud-HSM-Dienste wurden in Minutenschnelle bereitgestellt und in die Systeme des Unternehmens integriert
  • Service-Level-Verfügbarkeit (SLA): Im Gegensatz zu anderen Cloud-HSM-Diensten auf dem Markt bietet SafeNet Data Protection On Demand eine SLA von 99,95 Prozent
  • Vorhersehbare Kosten: Preise sind klar kalkulierbar und alle Kostenfaktoren wie Redundanz und Backup-Dienste sind enthalten, das heißt: es gibt keine versteckten Kosten für hohe Verfügbarkeit

Die Strategie von Treezor führte in den letzten zwei Jahren zu einem rapiden Wachstum, von der Ausgabe von 100.000 Karten und einem Transaktionswert von 400.000 Euro in 2017 zu mehr als 500.000 Karten und einem Wert von fünf Milliarden Euro im Jahr 2018.

Dank der Skalierbarkeit und Aufgabentrennung von SafeNet Cloud HSM On Demand kann Treezor jedem Kunden seinen eigenen, dedizierten HSM-Service bieten, wodurch die Kunden darauf vertrauen können, dass ihre Finanzdaten und sonstigen sensiblen Informationen isoliert und geschützt werden.

„Bei der Tätigkeit im Finanzsektor ist Vertrauen einer der wichtigsten Parameter, mit dem Unternehmen von Kunden beurteilt werden“, fährt Lassus fort. „Wir entschieden uns aufgrund des hervorragenden Rufs des Unternehmens in der Sicherheitsbranche, der Benutzerfreundlichkeit der gesamten Lösung und der hohen SLA, die das Unternehmen gewährleistet, für Thales. Es ist auch sehr wichtig, dass wir Kunden klare Einblicke in Kosten und Verfügbarkeit unserer Dienste bieten können. Die Transparenz und Zuverlässigkeit von SafeNet Data Protection On Demand machen die Lösung ideal für unsere Anforderung, Dienste auf einfache, sichere und kosteneffektive Weise in unserer gesamten Zahlungskette von traditionellen Banken bis hin zu den innovativsten FinTech-Unternehmen bereitzustellen.“

Todd Moore, Vice President für Verschlüsselungsprodukte für Cloudsicherheit und Lizenzierungsaktivitäten bei Thales,ist folgender Meinung: „Die Finanzindustrie ist eine der weltweit am stärksten regulierten Branchen, deshalb kann es manchmal schwierig sein, die richtige Balance zwischen Innovation und Compliance zu finden. Mit SafeNet Data Protection on Demand kann Treezor über seine gesamte Zahlungsplattform übergreifend innovative Lösungen anbieten und gleichzeitig einen transparenten und sicheren Ansatz sicherstellen, der sowohl Regulierungsbehörden als auch Kunden zufriedenstellt.“

Über Thales

Die Menschen, denen wir unser Leben anvertrauen, vertrauen auf Thales. Unsere Kunden haben ehrgeizige Ziele: Sie wollen das Leben noch besser und sicherer machen. Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie befähigen uns dazu, außergewöhnliche und leistungsfähige technische Lösungen zu entwickeln, die die Welt von morgen schon heute Wirklichkeit werden lassen. Ob in den Tiefen des Meeres oder des Alls und des Cyberspace wir unterstützen unsere Kunden dabei, kritische Situationen schnell zu erfassen und effektiv zu handeln. Dadurch können sie die zunehmende Komplexität bewältigen und im richtigen Moment die richtige Entscheidung treffen. Mit 80.000 Beschäftigten in 68 Ländern erzielte Thales 2018 einen Umsatz von 19,0 Milliarden Euro.

 

Über Treezor

Treezor wurde 2016 von Éric Lassus und Xavier Labouret gegründet und ist eine französche Banking-as-a-Service-Plattform für die gesamte Zahlungskette. Dabei kommen API-basierte Lösungen zum Einsatz. Das FinTech-Unternehmen ist ein zugelassener Emittent elektronischer Zahlungsmittel und Principal Member von Mastercard. Als junges, innovatives Unternehmen widmet Treezor einen signifikanten Teil seiner Ressourcen der Entwicklung neuer Technologien im Bereich Open Banking, um die Strategien und Serviceangebote seiner Kunden zu unterstützen.

BITTE BESUCHEN SIE

Thales Group

Digitale Sicherheit

Fotos in HD herunterladen

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen:https://www.businesswire.com/news/home/20190910005071/de/

CONTACT: PRESS

Thales, Media Relations

Sicherheit

Constance Arnoux

+33 (0)6 44 12 16 35

constance.arnoux@thalesgroup.com

KEYWORD: FRANCE UNITED STATES NORTH AMERICA EUROPE

INDUSTRY KEYWORD: DATA MANAGEMENT CONSUMER ELECTRONICS TECHNOLOGY VOIP MOBILE/WIRELESS OTHER PROFESSIONAL SERVICES FINANCE SECURITY BANKING PROFESSIONAL SERVICES OTHER TECHNOLOGY TELECOMMUNICATIONS SOFTWARE NETWORKS INTERNET

SOURCE: Thales

Copyright Business Wire 2019.

PUB: 09/10/2019 03:30 AM/DISC: 09/10/2019 03:30 AM

http://www.businesswire.com/news/home/20190910005071/de

Subscribe to Daily Headlines

* I understand and agree that registration on or use of this site constitutes agreement to its user agreement and privacy policy.

Copyright Business Wire 2019.

Load comments